Klettern macht Schule!

Die Kletterkurse in der Vertikale erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch eine Zusammenarbeit mit dem deutschen Schulamt kommen die Schülerinnen und Schüler aller Südtiroler deutschsprachiger Schulen in den Genuss folgender Abmachung: die Benützung der Räumlichkeiten des Kletterzentrums Vertikale während der Unterrichtszeit ist gratis. Zudem können Seile, Gurte und Sicherungsmaterialien unentgeltlich benutzt werden. Eine Ausnahme bilden die Kletterschuhe. Hierzu fallen Spesen von 1,50 pro Paar an. Das Klettern mit sauberen Turnschuhen ist aber durchaus möglich.

Wir können folgende Zeiten für einen Besuch in der Kletterhalle anbieten:
Montag bis Freitag:      -     am Vormittag von 08.00 Uhr bis 13.30 Uhr


Im Kletterzentrum sind zwei Kursbereiche vorgesehen, die das Klettern mit Seilsicherung ermöglichen. Ein dritter Bereich befindet sich im Boulderraum (Kletterbereich, der durch Matten abgesichert ist).

Grundsätzlich kann der Sportlehrer/die Sportlehrerin den Unterricht selber gestalten. Sollten Sie den Kletterunterricht dennoch in die Obhut eines Kletterlehrers/einer Kletterlehrerin des AVS legen wollen, dann stellen wir diesen/diese zur Verfügung. Wir verrechnen 40 Euro Spesen pro Stunde.
In der Grundschule sind Einheiten mit eineinhalb Stunden sinnvoll. In der Mittel- und Oberschule bzw. Berufsschule können es bis zu zwei Stunden sein.

Die Anmeldung erfolgt durch ein digitales Anmeldeformular (Siehe anschließend) an folgende E-Mail Adresse: info@vertikale.it

Anmeldeformular Schulen

Über folgenden Aufteilungsschlüssel kann maximale Sicherheit gewährleistet werden:
Grundschule:         1 Kletterlehrer/Kletterlehrerin  und 9 Schüler/Schülerinnen (1:9)
Mittelschule:          1:9
Oberschule:           1:9

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Vertikale
Alpenverein -  Sektion Brixen
AVS – Klettern Brixen

Belegungsplan